Zielgruppe(n)

Privatperson, Interessierte

Ausschreibung

Den Alltag für einen Tag vergessen, sich Zeit nehmen und abschalten.

Selbstfürsorge ist unabkömmlich für ein gesundes und erfülltes Leben. Doch sie geht weit über das Schaumbad am Wochenende oder den Wellnessurlaub einmal im Jahr hinaus. Fürsorge bedeutet eine positive Beziehung zu sich selbst zu finden.

In unserem Workshop erfahren Sie neben klassischen YOGA-Übungen und ayurvedischen Anwendungen, was zu einer guten Selbstfürsorge gehört und wie man diese in den Alltag einbauen kann. Die Teilnehmer*innen bekommen einen Einblick in die Grundphilosophie von YOGA und Ayurveda und erlernen alltagstaugliche Praxisübungen zur sofortigen Umsetzung.

Diese stressmindernden Tools zur Selbstfürsorge und Überlastungs-Prävention helfen dabei, sensibel für die körpereigenen Belastungssymptome zu werden und gegenzusteuern.

Ein proaktives Handeln zur Verbesserung Ihrer Vitalität und Lebensfreude duldet keinen Aufschub!

Dozent*in

  • Anne Kathrin Sparberg

Organisatorisches

Freitag 18:30 Uhr Ankunft und Begrüßung
Samstag 09:00 Uhr Beginn

Übernachtungen gegen Aufpreis vor Ort möglich, bitte bei der Anmeldung entsprechend Bescheid geben.

Standort

Zurück